Startseite
Sitemap
Impressum

kfd Kräuterweihe

Ein Hauch von duftenden Kräutern breitete sich in der Kirche St. Josef aus. Rainfarn, Kamille, Thymian lagen gebunden zu vielen Kräutersträußchen vor dem Altar und verströmten diesen Duft. Zu einer Frauenwallfahrt mit Kräuterweihe hatten sich rund 70 Frauen der Frauengemeinschaften Kierspe, Meinerzhagen und Valbert an Mariä Aufnahme in den Himmel getroffen, bei uns eher bekannt als Maria Himmelfahrt. Ein wenig in Vergessenheit geraten war dieser Brauch in der Vergangenheit, doch seit ein paar Jahren rücken die Frauengemeinschaften von Valbert, Meinerzhagen und Kierspe enger zusammen und treffen sich einmal im Jahr. Als Termin angeboten hatte sich für sie der 15. August, Mariä Himmelfahrt. Bereits im Vorfeld sammelten sie an Wegesrändern und in ihren Gärten Kräuter, die sie zu kleinen Kräutersträußchen banden. Einige hatten sich aber auch selbst Sträuße gebunden und mitgebracht. Pastor Stefan Beilicke ging in der Predigt auf die Einheit des menschlichen Körpers mit seiner Seele ein, welche gerade in dem Fest Maria Himmelfahrt besonders zum Ausdruck kommt. Pastor Gregor Myrda weihte die Kräutersträuße, die die Frauen nach der Messe wieder mit nach Hause nahmen. Dort werden die Sträuße kopfüber zum Trocknen aufgehängt und später dann hinter das Kreuz gesteckt. Hier bleibt der Kräuterstrauß bis zum nächsten Jahr. Bevor sie jedoch den Weg nach Hause antraten, trafen sie sich im Gemeindehaus zu einem gemütlichen Beisammensein mit einem Imbiss.

Nach einer gemütlichen Runde trennten sich die Frauengemeinschaften des oberen Volmetales, jede mit einem geweihten Kräuterbusch in der Hand, welcher sie das kommende Jahr an diesen Tag erinnern wird.

Kontakt

Gemeinde St. Josef Kierspe
Glockenweg 4
58566 Kierspe

Tel.: 0 23 59-27 33
Fax: 0 23 59-90 31 12

kierspe@immaculata.de

Öffnungszeiten Gemeindebüro:

Mittwoch    10.00 bis 11.00 Uhr

Freitag       15.00 bis 16.00 Uhr